8 hilfreiche Tipps für ein stressfreies Blended learning

Online & Präsenz-Unterricht ist nicht mehr wegzudenken in der heutigen Zeit. Das Modell des Lernens stellt uns als Yogalehrer*innen und Teilnehmer*innen vor neuen Herausforderungen.

Wir stellen dir hier 
8 hilfreiche Tipps vor:
  • "für ein stressfreies "Blended learning."

8 hilfreiche Tipps für ein stressfreies Blended learning

1. Dein Zeitmanagment-Kalender

Erstelle deinen eigenen Zeitmanagment-Kalender. Es ist hier ganz wichtig, dass du nicht nur deine Termine einträgst sondern auch Pausen.

2. Fixe Pausen festlegen
Warum fixe Pausen festlegen? Damit du dich nicht in der Arbeit oder Studium verlierst. 

3. Regelmäßiges Lüften von Räumen
Nimm dir vor dem Online-Unterricht zu lüften und in den Pausen.

4. Unterrichten im Freien
Verlege deine Online-Klasse bei Schönwetter ins Freie.

5. Yoga vor der Arbeit
Gewöhne dir an vor der täglichen Arbeit Yoga einzubauen. Es reicht schon eine kurze Atem- oder Meditationsübung am Morgen, um gelassen in den Tag zu starten.

6. Fixe Arbeits- oder Lernzeiten festlegen
Es ist wichtig als Yogalehrer*in und Teilnehmer*in  sich fixe Arbeits- und Lernzeiten zu fixieren. Blended learning lernt uns die Herausforderung "Selbstdisziplin" gut zu meistern. 

7. Triff dich mit Familie und Freunden
Abschalten ist nicht nur das Üben von Yoga sondern auch sich mit Familie und Freunden zu treffen.

8. Schalte dein Telefon/Handy aus
Schalte dein Telefon/Handy bewusst aus. Wichtige Nachrichten können auf deiner Box hinterlassen werden. 


Kennst du schon:

Blended Learning vs. Präsenz-Unterricht

handshake-3382503_1920 kleinjpg