Blended Learning vs. Präsenz-Unterricht

In der heutigen Zeit ist Online-Unterricht immer mehr in den Vordergrund gerückt. Auch im Yogabereich, wo du dich weniger damit befasst, ist es zum Thema geworden. 

Wie geht damit ein Yogalehrer*in um? 

Wie schafft er*sie diesen Spagat dazwischen? 

Welche Vorteile hat Blended learning und Präsenz-Unterricht? 


Was bedeutet Blended learning? 
Im Blended learning-Modell kombinierst du Online-Unterricht mit Präsenzphasen.

Was bedeutet Präsenz-Unterricht?
Präsenz-Unterricht findet in Klassen vor Ort statt. 


Alle Vorteile von Blended learning & Präsenz-Unterricht auf einen Blick:

Blended learning (Online-Unterricht mit Präsenzphasen):

  • Eigenes Lerntempo bestimmen
  • Lernen von jedem Ort
  • Familienfreundlich
  • Flexibles Zeitmanagement: bei Selbststudium über Online-Lernplattform
  • Fragen & Antworten zeitunabhängig
  • Keinen Zeitaufwand & Kosten für die Hin- u. Rückfahrt

 

Präsenz-Unterricht

  • Umsetzung des Erlernten
  • Haltungsfehler in der Praxis erkennen
  • Korrekturgriffe an den anderen Teilnehmern umsetzen
  • Umsetzung des Erlernten

 

Vor welche Herausforderung stellt uns dieses Learning-Modell?

  • Sehr hohes Maß an Selbstdisziplin

Um auch als Yogalehrer*in den Unterricht online gut zu meistern, gibt es von uns
diese hilfreichen Tipps:

8 hilfreiche Tipps für Blended Learning ohne Stress woman-padmasana-kleinjpg